check-circle Created with Sketch.
Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe, Fotograf Daniel Witte
Tag der Gärten und Park ins Westfalen-Lippe 2022, Fotograf Daniel Witte
Tag der Gärten und Park ins Westfalen-Lippe 2022, Fotograf Daniel Witte
Tag der Gärten und Park ins Westfalen-Lippe 2022. Rosen vor Staketenzaun, Fotograf Daniel Witte
Tag der Gärten und Park ins Westfalen-Lippe 2022, Fotograf Daniel Witte
Tag der Gärten und Park ins Westfalen-Lippe 2022, Fotograf Daniel Witte
Tag der Gärten und Park ins Westfalen-Lippe 2022, Fotograf Daniel Witte
Tag der Gärten und Park ins Westfalen-Lippe 2022, Fotograf Daniel Witte
Tag der Gärten und Park ins Westfalen-Lippe 2022, Fotograf Daniel Witte
Tag der Gärten und Park ins Westfalen-Lippe 2022, Fotograf Daniel Witte
Tag der Gärten und Park ins Westfalen-Lippe 2022, Fotograf Daniel Witte
Tag der Gärten und Park ins Westfalen-Lippe 2022, Fotograf Daniel Witte
Tag der Gärten und Park ins Westfalen-Lippe 2022, Fotograf Daniel Witte
Tag der Gärten und Park ins Westfalen-Lippe 2022, Fotograf Daniel Witte
Tag der Gärten und Park ins Westfalen-Lippe 2022, Fotograf Daniel Witte
Tag der Gärten und Park ins Westfalen-Lippe 2022, Fotograf Daniel Witte
Tag der Gärten und Park ins Westfalen-Lippe 2022, Fotograf Daniel Witte
Tag der Gärten und Park ins Westfalen-Lippe 2022, Fotograf Daniel Witte
Tag der Gärten und Park ins Westfalen-Lippe 2022, Fotograf Daniel Witte
Tag der Gärten und Park ins Westfalen-Lippe 2022, Fotograf Daniel Witte
Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe, Fotograf Daniel Witte

Ein tolles Jubiläum:

in den vielen Gärten und Parks unserer Region.

Am 11. und 12. Juni 2022 hat die Jubliäumsausgabe, der zehnte "Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe", statt gefunden. Ihre Pforten haben über 150 private Gärten sowie öffentliche Parks geöffnet, mit fast 160 tollen Veranstaltungen wie Fachführungen, Konzerten oder Angeboten für Kinder. Etwa 28.000 Menschen haben den "Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe" besucht.

Unser Ziel ist es, den Menschen in Westfalen-Lippe einen besonderen Zugang zu den vielfältigen grünen Oasen in unserer Region zu schaffen. Diese Vielfalt hat sich auf zauberhafte Weise gezeigt:

  • Private Gärtenbesitzer:innen haben mit viel Herz ihre Besucher:innen empfangen, Führungen, nette Gesprächen und Kaffee und Kuchen angeboten.
  • Fachwissen wurde auf gartenhistorische Führungen von Landschaftsarchitekt:innen in Zusammenarbeit mit der LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur Westfalen vermittelt.
  • Nachhaltigkeit ist auch am "Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe" ein wichtiges Thema: Umweltbildung, Mitmachaktionen für Kinder, Erlebnisstationen. Biologische Stationen, NABU Gärten, Botanische Gärten haben alle für die Natur begeistert.
  • Auch private Gärtenbesitzer:innen achten auf eine natürliche Pflege ohne chemische Pestizide und ggf. klimaangepasste Pflanzenauswahl, welche ihr hilfreiches Wissen gerne weitergegeben haben.
  • Kunst in Gärten ist ein spannender Aspekt. Einige private Gartenbesitzer:innen sind auch Künstler:innen, die Ausstellungen organisieren oder die Besucher:innen live an der Erstellung von Skulptuen oder Objekten teilhaben lassen.
  • Öffentliche Parks nutzten ihren Grünraum als Bühne für Konzerte, Lesungen, Kindertheater oder für ein Familienfest namens „Parkzauber“.
  • Nicht zuletzt sind Gärten und Parks an Burgen und Schlössern immer Publikumsmagneten, wie das Wasserschloss Anholt oder der Schlosspark Nordkirchen, an dem eine besondere Führung zu den Dreharbeiten des Films "Spencer" angeboten wurde.
  • Klostergärten mit Heilpflanzen und Kräuterfachführungen wurden zahlreich besucht.
  • Viele haben bei dem herrlichen Wetter Radrouten genutzt oder ein Picknick im Park genossen. 

Es war laut, leise, grün, bunt, vielfältig, wunderbar. Was alle verbunden hat, sind die Menschen, die unsere grünen Schätze anlegen, pflegen, besuchen, darin verweilen und genießen.