check-circle Created with Sketch.

Stadtparks

Entdecken Sie lebendige Stadt- und Revierparks in ganz Westfalen-Lippe.

Bielefeld: Erholungslandschaft Obersee

300 ha Naherholungsgebiet: Wald- und Wiesenlandschaft, Spielplätze, Minigolf, Beachvolleyball und Grillplätze für ein Picknick unter freiem Himmel.

Jetzt entdecken

Bielefeld: Erholungslandschaft Obersee

Bielefeld: Nordpark

Der Nordpark ist eine grüne Oase mitten im dicht bebauten Stadtgebiet Bielefelds. Viele alte Bäume säumen die gepflegten, weitläufigen Rasenflächen, spenden Schatten und schirmen den Park gegen die Umgebung ab.

Jetzt entdecken

Bielefeld: Nordpark

Bielefeld: Parklandschaft Johannisberg

Gegenüber der Sparrenburg nahe der Bielefelder Altstadt können Sie durch einen wunderschönen historischen Park spazieren.

Jetzt entdecken

Bielefeld: Parklandschaft Johannisberg

Bocholt: Grünanlagen Aasee

Nicht weit von Bocholts Stadtzentrum entfernt liegt ein wunderschönes, grünes Naherholungsgebiet, das sich entlang der Aa und rund um den künstlich angelegten Aasee erstreckt.

Jetzt entdecken

Bocholt, Aasee

Bochum: Stadtpark

Pulsierendes Leben im historischen Stadtpark Bochum: Besuchen Sie die prächtigen Grünanlagen, die Spielplätze, den Tiergarten oder den Bismarckturm.

Jetzt entdecken

Bochum: Stadtpark

Bochum: Westpark

Im 38 Hektar großen Westpark in Bochum sprießt heute grüner Rasen, wo früher Stahl verarbeitet wurde. Zwischen den weiten Grünflächen ragen Bäume und gepflegte Hecken empor.

Jetzt entdecken

Bochum: Westpark

Borken-Hoxfeld: Freizeit- und Erholungspark PröbstingSee

In Borken erstreckt sich rund um ein mittelalterliches Herrenhaus, in dem heute eine Schlossklinik untergebracht ist, ein 280 Hektar großer Freizeitpark.

Jetzt entdecken

Borken, Park Haus Pröbsting

Bottrop: Stadtpark

In der Nähe der Bottroper Innenstadt entstand im Jahr 1921 ein weitläufiger Park. Die Anlage wird bis heute von Alleen aus Pappeln, Linden und Birken durchzogen.

Jetzt entdecken

Bottrop: Stadtpark

Castrop-Rauxel: Naturhindernisbahn

Wo früher Pferderennen stattfanden, können Sie heute auf einem 4,3 Kilometer langen Pfad das hügelige Gebiet zwischen der Cottenburgschlucht, dem Schellenberg und dem Schloss „Haus Goldschmieding“ erkunden.

Jetzt entdecken

Castrop-Rauxel: Naturhindernisbahn

Detmold: Parklandschaft Friedrichtstal

Uferpromenade wieder in neuem Glanz: Spazieren Sie entlang von Hecken und Alleen am historischer Kanal mit barocken Schleuse bis zur Schlossresidenz.

Jetzt entdecken

Parklandschaft Friedrichstal

Dortmund: Westfalenpark

Der Westfalenpark in Dortmund ist in der Region vor allem für seine Vielfalt beliebt. Ausgedehnten Wiesenflächen, viele bunte Themengärten, eine Klein- und eine Sesselbahn sowie der Aussichtsturm „Florian“ locken viele Besucher.

Jetzt entdecken

Dortmund: Westfalenpark

Dortmund: Revierpark Wischlingen

Wie ein kleiner Freizeitpark mitten in Dortmund: Fußball, Tennis, Spazierwege, Spielplätze, Klettgarten oder Bootsfahrt. So viele bunte Möglichkeiten.

Jetzt entdecken

Dortmund: Revierpark Wischlingen

Gelsenkirchen: Haus Berge

Zwischen dicht bebauten Wohnsiedlungen erstreckt sich mitten im Gelsenkirchener Stadtteil Buer ein weitläufiges Naherholungsgebiet.

Jetzt entdecken

Gelsenkirchen: Haus Berge

Gelsenkirchen: Nordsternpark

Der Nordsternpark entstand 1997 aus der Bundesgartenschau Gelsenkirchen. Die riesige Anlage erstreckt sich auf einem stillgelegten Zechengelände mit vielen alten Industriebrachen.

Jetzt entdecken

Gelsenkirchen: Nordsternpark

Gelsenkirchen: Revierpark Nienhausen

Der Revierpark Nienhausen in Gelsenkirchen ist eine der ältesten Grünanlagen im Ruhrgebiet. Die 30 Hektar große Freizeitanlage entstand in den 1970er-Jahren und liegt zwischen der Gelsenkirchener Altstadt und dem Stadtteil Katernberg.

Jetzt entdecken

Gelsenkirchen, Revierpark Nienhausen

Gelsenkirchen: Stadtpark

Mitten im Ruhrgebiet liegt die Großstadt Gelsenkirchen. Obwohl sie sehr dicht besiedelt ist, bietet sie erstaunlich viele Möglichkeiten, Ausflüge ins Grüne zu unternehmen und sich in der Natur zu erholen – zum Beispiel den Stadtgarten.

Jetzt entdecken

Gelsenkirchen: Stadtpark

Gronau: Inselpark und Dinkelaue

Im Inselpark in Gronau dreht sich alles ums Wasser: Auf dem Gelände der ehemaligen Landesgartenschau plätschern gleich zwei fließende Gewässer: der Eschbach und ein kleiner Fluss namens Dinkel.

Jetzt entdecken

Gronau, Inselpark Dinkelaue

Herne: Stadtgarten

Wie eine grüne Oase liegt der Stadtgarten Herne seit Anfang des 20. Jahrhunderts inmitten von Wohn- und Industriegebieten nahe des Stadtzentrums.

Jetzt entdecken

Herne: Stadtgarten

Herne: Revierpark Gysenberg

Der Revierpark Gysenberg ist ein tolles Ausflugsziel für Familien, Sportbegeisterte und Menschen, die Erholung suchen.

Jetzt entdecken

Herne: Revierpark Gysenberg

Herten: Landschaftspark Hoheward

Höchste Gipfel des Ruhrgebiets mit Freizeitwert: Horizont-Observatorium, Sonnenuhr, Rad- und Wanderwege sowie eine MTB-Park machen den Landschaftspark aus.

Jetzt entdecken

Herten: Landschaftspark Hoheward

Lünen: Seepark

Auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Preußen in Lünen erstreckt sich der vielfältige Seepark, der aus der Landesgartenschau 1996 hervorgegangen ist.

Jetzt entdecken

Lünen: Seepark

Münster: Promenade

Wenn Sie Münster entdecken möchten, unternehmen Sie am besten einen Spaziergang oder eine Radtour auf der historischen Promenade, die für Autos komplett gesperrt ist.

Jetzt entdecken

Münster: Promenade

Ochtrup: Stadtpark an der Villa Winkel

Rund um die imposante Villa Winkel im münsterländischen Ochtrup lädt ein abwechslungsreicher Park zu einem ausgedehnten Spaziergang ein.

Jetzt entdecken

Ochtrup: Stadtpark an der Villa Winkel

Olsberg: Rosendorf Assinghausen

„Flammentanz“, „Heidetraum“ oder „Schneeflocke“: Schon die romantischen Namen der mehr als 150 Rosensorten lassen erahnen, welche Blütenpracht Sie in Assinghausen erwartet.

Jetzt entdecken

Olsberg: Rosendorf Assinghausen

Paderborn: Paderanlagen

Mehr als 200 Quellen sprudeln im ostwestfälischen Paderborn. Sie speisen den kleinen Fluss Pader, der mitten in der Innenstadt entspringt.

Jetzt entdecken

Paderborn: Paderanlagen

Rheine: Parkanlagen Saline Gottesgabe und das Kloster Bentlage

Gleich zwei spannende Sehenswürdigkeiten mit ganz unterschiedlichen Parks können Sie in Bentlage nördlich von Rheine besuchen: Die Saline Gottesgabe und das Kloster Bentlage.

Jetzt entdecken

Rheine: Parkanlagen Saline Gottesgabe und das Kloster Bentlage

Sundern: Sorpesee

Wer das Sauerland von seiner allerschönsten Seite sehen möchte, sollte unbedingt den Sorpesee in Sundern-Langscheid besuchen und auf der Promenade die Aussicht genießen.

Jetzt entdecken

Sundern: Sorpesee

Telgte: Emsauenpark

Die grünen Auen der Ems, östlich des historischen Ortskerns, sind Stadtpark und naturnaher Lebensraum für heimische Tiere und Pflanzen zugleich.

Jetzt entdecken

Telgte: Emsauenpark

Warendorf: Emsseepark

Der Warendorfer Emsseepark ist ein grünes Gebiet der Gegensätze: Einstige Befestigungsanlagen inmitten liebevoll gestalteter Rosenbeete und ehemalige Villengärten neben naturnahen Blumenwiesen.

Jetzt entdecken

Warendorf: Emsseepark

Werl: Parkfriedhof

„Erbsälzerstraße“, „Zum Salzbach“, „Salinenring“ – die Namen der Straßen rund um den Werler Kurpark zeigen, wie intensiv die Gewinnung von Salz die Geschichte der Stadt geprägt hat.

Jetzt entdecken

Werl: Parkfriedhof