check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren
Wadersloh, Skulpturenpark des Ritterguts Haus Heerfeld
Wadersloh, Skulpturenpark des Ritterguts Haus Heerfeld
Wadersloh, Skulpturenpark des Ritterguts Haus Heerfeld
Wadersloh, Skulpturenpark des Ritterguts Haus Heerfeld
Wadersloh, Skulpturenpark des Ritterguts Haus Heerfeld

59329 Wadersloh: Skulpturenpark des Ritterguts Haus Heerfeld

Es war vor knapp 25 Jahren, als wir das Rittergut Haus Heerfeld gekauft haben. Schon kurz nach dem Kauf kam meiner Frau die Idee, auf der dem Rittergut vorgelagerten Weide einen Park anzulegen. Da meine Frau schon immer einen grünen Daumen hatte, fing sie unter der Berücksichtigung der Bodenformation zu pflanzen an. Da wir damals noch in Rinkerode gewohnt haben, wurde täglich der Pickup mit Pflanzen vollgeladen, der Hund wurde eingeladen und der Nachmittag stand dann ganz im Zeichen des Pflanzens. So wurde im Laufe der folgenden 3 Jahre der Grundstock für den Park angelegt. Eine grüne bunte Mischung. Allein ca. 350 Buxbaumsträucher wurden gepflanzt, verteilt vom Beginn der Allee links und rechts bis in den Park. Jeder Buxbaum hat seine Geschichte, weil er nicht gekauft, sondern an anderer Stelle ausgegraben und im Park von mir wieder eingepflanzt worden ist. 100 Taxusbäume, heute zwischen 2 und 4 m hoch, damals kahl und aus einer Insolvenzmasse stammend, wurden gepflanzt und sind heute prächtig gediehen. Alle Taxusbäume sowie auch der Buxbaum haben durch jährliches in Form schneiden ihr heutiges Gesicht bekommen und stellen die grünen Skulpturen da. Aber auch Bäume, wie rote Kastanien, Magnolien in verschiedenen Farben, der Ilex, große Berberitze in Rot und Grün, Judasbäume, der Tulpenbaum, Buchen, die Ebereschen, Mammutbäume und der Kaiserbaum mit seinen blauen Blüten im Frühjahr sind die CO2-Speicher der Natur. Die Liguster und Feuerdornhecken im Park sind die idealen Schlupflöcher für Vögel, die hier in bunter Vielfalt zu Hause sind, wie auch der Storch. Obstbäume mit historischen Fruchtsorten säumen den Weg, der den Park unterteilt und ihn somit durchfahrbar macht.

Geöffnet am

Samstag, 11. Juni 2022, 14-18 Uhr
Sonntag, 12. Juni 2022, 11-18 Uhr
Der Park ist außerdem ganzjährig öffentlich zugänglich.>
 

Service-Informationen

Anbindung per Bus und Bahn
Göttinger Straße

Eintrittspreise
-

Besondere Hinweise
Keine Hunde erlaubt
Akzeptanz fremden Eigentums
Jeder Besucher haftet für sich und seine Kinder.

Getränke-/ Essensangebot
-

Angebote für Kinder
zwei Karussells für Kleinkinder

Barrierefrei
ja

Sitzgelegenheiten
ja

Parkplätze
nein

WC vorhanden
ja

Größe des Gartens
2.000 bis 3.000 m²

Zertifizierter Garten durch "Natur im Garten NRW e.V."
nein

Ausgezeichneter Park durch das "Europäische Gartennetzwerk EGHN"
nein

Facebook-Adresse
-

Instagram-Adresse
-

Anfahrt

Göttinger Straße 5
59329 Wadersloh

Kontakt für Besucher:

Skulpturenpark des Ritterguts Haus Heerfeld
Christa und Karl Heinz Eckervogt
Göttinger Straße 5
59329 Wadersloh

rittergut-haus-heerfeld@web.de
Mobil: 0173 8979118

Hinweis:

Bitte informieren Sie sich im Vorfeld bei den jeweiligen Gärten und Parks, die Sie besuchen möchten, ob geplante Veranstaltungen stattfinden können und die Öffnungzeiten aufgrund der Coronaschutzmaßnahmen aktuell sind.

Die Kartendarstellung steht derzeit leider nicht zur Verfügung.