Karte Münsterland Ostwestfalen-Lippe Ruhrgebiet Südwestfalen
Filteroptionen

Filteroptionen









Porta-Westfalica: Garten der Malche e. V.

Die Parkanlage wurde vermutlich Mitte des 19. Jh. im Lenné /Meyerschen Stil  angelegt, bestehend aus 5 Ebenen, die mit Tuffsteinmauern abgestützt sind; ergänzt durch Grotten und einen Springbrunnen.

Im Park wurden einige Baumraritäten angepflanzt, die inzwischen beeindruckend groß sind: Mammut, Ginkgo, Federbuche, Zeder, Tulpenmagnolie. Ein Tüpfelfarn hat sich in den Mauern beheimatet.

Die Anlage ist weitestgehend originalgetreu erhalten, aber dringend sanierungsbedürftig.

 

Größe: ca. 2000 qm

Öffnungstage

Samstag, 8. Juni 2019, 14-18 Uhr

Programm:

Samstag, 8. Juni 2019

14 Uhr: Führung Der Kaiserliche Garten im 19. Jahrhundert

Die Parkanlage zwischen „Hotel Kaiserhof“ und dem Kaiserdenkmal – Führung mit detaillierten Informationen zur Entstehungszeit, mit dem Landschaftsführer Holger Hansing

Treffpunkt: Parkplatz an der Malche

16 Uhr: Führung Die Studentenidylle im 21. Jahrhundert

Die Parkanlage im 21. Jahrhundert – zwischen Baustellen und Kräuterbeet, Führung zu besonderen Details im Park, mit der Internatsleiterin Annegret Hensel

Treffpunkt: Parkplatz an der Malche

 

Eintritt: frei

Service:
Sitzgelegenheiten
Parkplätz
WC

 

Willkommen im Portal der Gartenkultur in Westfalen-Lippe!

Diese Seite bietet Ihnen umfangreiche Informationen zu Gärten und Parks in Westfalen. Verschaffen Sie sich einen Eindruck von der Vielfalt an Anlagen in der Region, von den Gärten an mittelalterlichen Klosteranlagen über Barock- und Landschaftsparks bis hin zu zeitgenössischen Parkanlagen. Erfahren Sie hier mehr über die 120 Gärten und Parks – von der Geschichte der Anlagen über die oftmals im Laufe der Zeit erfolgten Veränderungen bis zu ihrer heutigen Nutzung.