Karte Münsterland Ostwestfalen-Lippe Ruhrgebiet Südwestfalen
Filteroptionen

Filteroptionen









Dortmund: Garten für alle Sinne

Ein Garten für alle Sinne

Nachdem wir Hobby-Köche den hohen Zierwert von Obstbäumen, Beerensträuchern, Gewürz-, Wild-  und Heilkräutern etc. erkannt haben, wurde der ehemalige Zechenhausgarten konsequent umgestaltet.

  • Wann immer sich die Möglichkeit ergab, wurden Zierpflanzen durch Nutzpflanzen ersetzt.
  • Es werden vorzugsweise alte Salat- Gemüse- und Obstsorten angepflanzt, weil sie uns einfach besser schmecken. Außerdem können wir damit die ein oder andere „Leckerei“ selber herstellen, die es heute nur noch sehr selten oder sehr teuer zu kaufen gibt.
  • Gedüngt wird ausschließlich mit selbst angesetzten Kräuterjauchen und Kompost, weil der Geschmack der Früchte um ein vielfaches besser ist und natürlich auch wegen der in der heutigen Nahrung fehlenden Vitamine und Mineralstoffe.
  • Die zahlreichen Kräuter versetzen uns in die Lage, unsere eigene kleine Kräuterapotheke selber herzustellen. Darüber hinaus stellen wir  auch Schönes und Nützliches wie z. B. Kräuterkissen her.
  • Wenn das Wetter es zulässt, stellen wir einige Produkte vor und bieten einige Kostproben an. Zu diesem Zweck haben wir auch unter einem ca. 100 Jahre alten Wildkirschenbaum ein kleines „Wald-Cafe“ eingerichtet, wo man es auch bei großer Hitze gut aushalten kann…und wenn es kühler wird, wird es am Lagerfeuer gemütlich.

Natürlich gibt es auch bienenfreundliche Rosen und Stauden zu sehen, denn das Herz soll sich ja auch erfreuen. Hier und da gibt es Selbstgebasteltes wie z. B. Vogel- und Insektenhäuschen oder was man sonst noch so braucht und hübsch anzusehen ist.

Unsere glücklichen Hühner haben, neben einem hübschen Häuschen, auch genügend Platz erhalten und bedanken sich dafür mit leckeren und gesunden Eiern.

Wir freuen uns auf Besucher, mit denen wir Erfahrungen austauschen oder einfach ein paar nette Stunden verbringen können. Ebenso freuen wir uns auch auf Tipps oder Anregungen, weil ein Garten ist ja nie fertig...

 

Größe: 750 m²

Öffnungszeiten

Samstag, 8. Juni 2019, 14-18 Uhr
Sonntag, 9. Juni 2019, 11-18 Uhr

 

Eintritt: angemessene Spende für eine gemeinnützige Organisation

 

Service:
Getränke- und Essensangebot
Barrierefrei
Sitzgelegenheiten
Parkplätze (einige in der Anliegerstraße)
WC

 

Willkommen im Portal der Gartenkultur in Westfalen-Lippe!

Diese Seite bietet Ihnen umfangreiche Informationen zu Gärten und Parks in Westfalen. Verschaffen Sie sich einen Eindruck von der Vielfalt an Anlagen in der Region, von den Gärten an mittelalterlichen Klosteranlagen über Barock- und Landschaftsparks bis hin zu zeitgenössischen Parkanlagen. Erfahren Sie hier mehr über die 120 Gärten und Parks – von der Geschichte der Anlagen über die oftmals im Laufe der Zeit erfolgten Veränderungen bis zu ihrer heutigen Nutzung.