Karte Münsterland Ostwestfalen-Lippe Ruhrgebiet Südwestfalen
Filteroptionen

Filteroptionen









Dortmund-Bodelschwingh: Schloßpark Bodelschwingh

Der denkmalgeschützte Park von Schloss Bodelschwingh ist ein Kleinod deutscher Landschaftsarchitektur. 1865 wurde der ursprünglich französische Garten zu einem englischen Landschaftspark umgestaltet. Entworfen wurde der neue Park von dem berühmten Landschaftsarchitekten Eduard Petzold, der bei Fürst Pückler im Park von Bad Muskau, der heute ein UNESCO Weltkulturerbe ist, seine Ausbildung absolvierte.

Größe: ca. 8 ha

 

Öffnungszeiten
 
Der Garten hat Samstag, 13. Juni 14 - 18 Uhr und Sonntag, 14. Juni von 11.00 - 18.00 Uhr geöffnet.
Programm
 

Samstag, 13. Juni 

14.00 Uhr: Parkführung

 

Sonntag, 14. Juni

11.00 Uhr: Parkführung

15.00 Uhr: Parkführung


Herr Reif (ehemalige Leiter des Rombergparks in Dortmund) führt die Parkführungen durch.

 

Willkommen im Portal der Gartenkultur in Westfalen-Lippe!

Diese Seite bietet Ihnen umfangreiche Informationen zu Gärten und Parks in Westfalen. Verschaffen Sie sich einen Eindruck von der Vielfalt an Anlagen in der Region, von den Gärten an mittelalterlichen Klosteranlagen über Barock- und Landschaftsparks bis hin zu zeitgenössischen Parkanlagen. Erfahren Sie hier mehr über die 120 Gärten und Parks – von der Geschichte der Anlagen über die oftmals im Laufe der Zeit erfolgten Veränderungen bis zu ihrer heutigen Nutzung.