Karte Münsterland Ostwestfalen-Lippe Ruhrgebiet Südwestfalen
Filteroptionen

Filteroptionen









Veranstaltungen am Tag der Gärten & Parks 2018

Programm

Samstag, 9. Juni 2018

14.45 - 15.30 Uhr: Broderieparterre und Promenoir

Der Garten des Schlosses Nordkirchen ist ein wesentlicher Bestandteil der Gesamtanlage. Nördlich des Schlossgebäudes befindet sich die „Venusinsel“. Sie besteht aus Promenaden und von Buxbaum eingefassten niedrigen Beeten. Das mittlere Broderieparterre wird flankiert von zwei Rasenparterres. Der französische Gartenbaumeister Achille Duchêne (1866-1947) entwickelte ein Konzept zur Rebarockisierung des Gartens. Den Auftrag erteilte zu Anfang des 20. Jhd. der Herzog Engelbert-Maria von Arenberg. Nach der Übernahme der gesamten Schlossanlage durch das Land NRW wurde besonders die Venusinsel in diesem Stil wiederhergestellt.

Treffpunkt: Vor der Schlosskapelle.

Kosten: 3 €/Person, Kinder bis 6 Jahre frei

 

Sonntag, 10. Juni 2018

11.45 - 12.30 Uhr: Broderieparterre und Promenoir

Der Garten des Schlosses Nordkirchen ist ein wesentlicher Bestandteil der Gesamtanlage. Nördlich des Schlossgebäudes befindet sich die „Venusinsel“. Sie besteht aus Promenaden und von Buxbaum eingefassten niedrigen Beeten. Das mittlere Broderieparterre wird flankiert von zwei Rasenparterres. Der französische Gartenbaumeister Achille Duchêne (1866-1947) entwickelte ein Konzept zur Rebarockisierung des Gartens. Den Auftrag erteilte zu Anfang des 20. Jhd. der Herzog Engelbert-Maria von Arenberg. Nach der Übernahme der gesamten Schlossanlage durch das Land NRW wurde besonders die Venusinsel in diesem Stil wiederhergestellt.

Treffpunkt: Vor der Schlosskapelle.

Kosten: 3 €/Person, Kinder bis 6 Jahre frei

 

13.45 - 14.30 Uhr: Von Teehaus zu Teehaus

Westlich des Schlosses befinden sich seit längerem Teile der Gartenanlage im Umbruch. Nur wenige Relikte sind sichtbar von der ursprünglichen Anlage erhalten. Auch die beiden Teehäuser bedürfen einer gründlichen Restaurierung.

Treffpunkt: Vor der Schlosskapelle.

Kosten: 3 €/Person, Kinder bis 6 Jahre frei

 

Weitere Informationen zum Park

Willkommen im Portal der Gartenkultur in Westfalen-Lippe!

Diese Seite bietet Ihnen umfangreiche Informationen zu Gärten und Parks in Westfalen. Verschaffen Sie sich einen Eindruck von der Vielfalt an Anlagen in der Region, von den Gärten an mittelalterlichen Klosteranlagen über Barock- und Landschaftsparks bis hin zu zeitgenössischen Parkanlagen. Erfahren Sie hier mehr über die 120 Gärten und Parks – von der Geschichte der Anlagen über die oftmals im Laufe der Zeit erfolgten Veränderungen bis zu ihrer heutigen Nutzung.